Mutter im Kombi, übelster Zombie

"Frau am Steuer, Ungeheuer?" Bild: Sven Brentrup - aboutpixel.de

"Frau am Steuer - Ungeheuer?" Bild: Sven Brentrup - aboutpixel.de

Ob öffentlich stillend oder mit Kinderwagen im Bus unterwegs: Mütter lösen Ärger aus. Als Stillversagerin bin ich immerhin für Ersteres nicht verantwortlich. Das Zweite habe ich auf meine Art gelöst: Ich meide die öffentlichen Transportmittel und benutze stattdessen für alle Kommissionen das Auto. Damit bin ich ein Dorn im Auge der Grünen, aber für irgendwer bin ich sowieso eine Plage. Im Auto störe ich niemanden, keiner redet mir drein, zudem sind die am Kindersitz gefesselten Buben einfach im Zaun zu halten. Leider habe ich die Rechnung ohne Machos gemacht, für die gilt: «Frau am Steuer, Ungeheuer – Mutter im Kombi, übelster Zombie!»

So fahre ich kürzlich mit haargenau 50 km/h zum Einkaufen, als ich im Rückspiegel erkenne, dass mir ein Typ fuchtelnd am Heck klebt. Ein Familienauto vor sich zu haben, in dem er vorne ein Weib und hinten zwei Bubis erkennt, muss ihm das unerträgliche Gefühl vermitteln, wie eine Schnecke unterwegs zu sein. Heute bin ich nicht auf Provokation aus, deshalb fahre ich zum Trotz ein Stück überkorrekt weiter, erlöse den Macker aber, indem ich bei der nächsten Kreuzung, ohne auf weibische Art zu zögern, in die Hauptstrasse einfädle. Leider vom Regen in die Traufe. Offensichtlich fahre ich dem nächsten Protz zu knapp vor die Nase, wie ich beim Halt an der Schranke vor dem Parkhaus hören muss: «Du Griite, wänn d scho so knapp chasch vorne ine drucke, dänn chasch jetz aber au echli fürschi mache, hä!»

Wisst ihr was, ihr könnt mich alle mal! Ich habs satt, ein Stein des Anstosses zu sein, gegen den alle beliebig treten können. Ich werde in Zukunft auch auf das Auto verzichten und online einkaufen. Erstens wär ich laut «20 Minuten» nicht die Erste («Frauen lassen die LeShop-Umsätze steigen»), und zweitens wär ich schon geübt, wenn die Schweinegrippe doch noch kommen sollte. Bleibt nur noch die Frage, wem ich dann auf den Sack gehe. Irgendjemand wird sich bestimmt daran stossen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: